Workshop Gesang & Gitarre für Jazz & Anderes
mit Jutta Glaser (Gesang) und David Plate (Gitarre)
in Château Plagne vom 18. bis 25. August 2018

Schon zum 5. Mal findet 2018 unser einwöchiger Jazzworkshop für Gesang und Gitarre im Duo in Château Plagne statt.

Château Plagne, ein Ort der Entspannung und des Genusses inmitten der reizvollen Region des Quercy, wurde von der Zeitschrift Geosaison 2017 als eines der 100 schönsten Feriendomizile in Europa ausgezeichnet. Zusammen mit der kreativen Küche von Achim Schriever erleben die Teilnehmer in der Workshopwoche eine einzigartige Verbindung aus Musik, historisch-gemütlichem Ambiente und liebevoll zubereiteten Speisen, die jede für sich ein Kunstwerk sind. Château Plagne bietet den idealen Rahmen für die Verbindung von Jazzworkshop und Genießerurlaub. Damit der Urlaub nicht zu kurz kommt, legen wir am Nachmittag eine lange Pause ein.

Der Workshop richtet sich an Sänger-/innen und Gitarrist-/innen, die schon im Duo spielen oder diese spannende Formation kennenlernen möchten.

An den 5 Unterrichtstagen in dieser Woche werden Sie viel über das Zusammenspiel im Duo lernen und neue Ideen entwickeln können. David Plate und Jutta Glaser zeigen wie aus grauer Theorie inspirierte Praxis werden kann.
Das Besondere an unseren Jazzworkshops ist, dass die Teilnehmer in entspannter Lernatmosphäre die für das Duospiel wichtigen Themen miteinander ausprobieren können und damit umgehen lernen. Neben der musikalischen Kommunikation im Duo gehören dazu auch der Umgang mit musikalischen Parametern wie beispielsweise Dynamik, Phrasierung, Rhythmik, Form und Struktur.
Musiktheoretische Themen und Gehörbildung gehören ebenso zum Workshopprogramm wie das Erarbeiten abwechslungreicher Arrangements.

Schwerpunkte des einwöchigen Urlaubsworkshops werden sein:

  • Kommunikation, kreative Begleitung in verschiedenen Stilistiken und Interaktion
  • Erarbeitung von Stücken, dazu zählen auch das Finden von Tempo und Tonart, Transponieren
  • Erarbeitung interessanter Arrangements und Arrangementkonzepte fürs Duo: wie mache ich aus meinem Repertoire eine „runde Sache“?
  • Timing und Groove
  • verschiedene Improvisationskonzepte – was tun beim Solo im Duo? Chord/Melody-Konzepte für Gitarristen

Die Teilnehmer profitieren davon, dass beide Musiker für ihre Experimentierfreudigkeit, ihre stilistische Vielfalt und ungewöhnliche musikalische Ausdrucksfähigkeit bekannt sind und ihr Wissen gut verständlich vermitteln.

Der Unterricht erfolgt in gemeinsamen Einheiten, im jeweiligen Instrument und im Duo.

Der Workshop richtet sich an Gitarrist-/innen und Sänger-/innen, die entweder schon im Duo spielen oder aber die Duo-Arbeit kennenlernen möchten. Es können sich Einzelmusiker, feste Duos und auch Musiker, die sowohl singen als auch Gitarre spielen möchten zum Workshop anmelden. Auf Anfrage ist der Kurs auch für Bassist/innen und Keyboarder/innen offen.

Für die Gitarrist-/innen sind mindestens Basis-Kenntnisse in Theorie (Notenkenntnisse, aber nicht vom Blattspiel), Akkordspiel und Praxis (Spielen in Time) erforderlich.

Sängerinnen sollten Erfahrung in Band, Chor und/oder Gesangsunterricht mitbringen; Notenkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, jedoch die Bereitschaft, die für die Duo-Besetzung erforderlichen Basics der musikalischen Kommunikation zu erlernen.

Mindestteilnehmerzahl: 10

Maximale Teilnehmerzahl: 18

Der Workshop beginnt am 18. August mit einem gemeinsamen Abendessen. Im Anschluss daran werden David Plate und Jutta Glaser zur Einstimmung auf die folgenden Tage ein Konzert geben.

Der Unterricht beginnt am 19. August nach dem gemeinsamen Frühstück um 10 Uhr. Der tägliche Unterricht (Gruppen- sowie Duounterricht, Übungen, begleitete Sessions) umfasst ca. 6 Stunden täglich.

Ein Tag ist unterrichtsfrei und kann für Ausflüge in die Umgebung genutzt werden. In den langen Mittagpausen kann man entweder etwas unternehmen oder am Pool entspannen.

Abends gibt es die Möglichkeit, bei den Sessions gemeinsam zu jammen und Erlerntes auszuprobieren.

Die genaue zeitliche Einteilung wird vor Ort gemeinsam mit den Teilnehmern festgelegt. Der Workshop schließt am letzten Abend mit einem Teilnehmerkonzert.

Abreise ist am Vormittag des 25. August.

Preise und Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmerpreis* mit Unterkunft im Doppelzimmer, VP: 1025€
  • Teilnehmerpreis* mit Unterkunft im Einzelzimmer, VP: 1125 €
  • Begleitpersonen mit Unterkunft im Doppelzimmer, VP: 560 €

* Der Seminarpreis ohne Unterkunft und Verpflegung liegt bei 465 €

Unsere Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 30 % fällig, erst nach Erhalt ist die Anmeldung verbindlich. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Workshopbeginn zu bezahlen. Durch hohe organisatorische Aufwendungen müssen wir uns folgendermaßen absichern: Bei Stornierung bis 30 Tage vor Workshopbeginn behalten wir die Anzahlung von 30 % ein, ab dem 29 Tag werden 80 % und ab dem 7. Tag vor Workshopbeginn 100 % der Kosten fällig, sofern wir keinen Ersatzteilnehmer finden können. Wir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, bis 6 Wochen vor Beginn den Workshop abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich umgehend Ihre Zahlungen zurück. Es können keine Kosten für erfolgte Flug- oder Zugbuchungen ersetzt werden. Für Schäden und Unfälle beim Workshop sowie während der An- und Abreise kann nicht gehaftet werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass in der Workshopgebühr die Kosten für die An- und Abreise sowie eine persönliche Unfall- und Haftpflichtversicherung nicht enthalten sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.